Elementbauweise kopfgrafik SWISSKRONOOSB Longboards Anwendungen Einsatzbereiche PLY

SWISS KRONO LONGBOARD OSB: Anwendungen & Einsatzbereiche

Beim Elementbau sind die SWISS KRONO LONGBOARD OSB besonders praktisch. Sie kommen sowohl beim Holzrahmenbau als auch beim Holzmodulbau zum Einsatz. Wird SWISS KRONO LONGBOARD OSB/4 BAZ zu SWISS KRONO MAGNUMBOARD® OSB-Elementen verarbeitet, dann ist sogar massiver Holzbau möglich.

Holzrahmenbau mit SWISS KRONO LONGBOARD OSB

Der Holzrahmenbau – auch Holzständerbau oder Holztafelbau genannt – zählt zu den Bauweisen mit sehr kurzer Fertigungszeit. Das liegt zum einen an der Trockenbauweise ohne langwierige Trocknungsphasen. Zum anderen beschleunigt der hohe Vorfertigungsgrad den Bauprozess erheblich, sodass ein Gebäude binnen sehr kurzer Zeit vor Ort aus den einzelnen Elementen errichtet werden kann. Die Vorfertigung der Elemente geschieht witterungsunabhängig in Werkhallen. Hierbei werden komplette Wand- oder Deckenelemente erstellt, das heißt es wird ein tragendes Gerüst aus Holz mit den Holzwerkstoffplatten aussteifend beplankt und mit Wärmedämmung versehen. Diese Elemente werden teilweise mit Fenstern und Fassade vorgefertigt.

Die Beplankung mit SWISS KRONO LONGBOARD OSB auf der Innenseite ist gleichzeitig auch die winddichte Ebene und die Dampfbremse. Trotz relativ geringer Wandstärken erreicht der Holzrahmenbau gute Dämmwerte, sodass hier auch Passiv- und sogar Plusenergie-Standards eingehalten werden können. Ein weiterer Vorteil der schlanken Außenwände ist, dass man bei gleichen Gebäudemaßen eine größere Wohnfläche erhält als beim konventionellen Mauerbau. Auf der Baustelle werden die Elemente aufgestellt und zusammengesetzt. Das macht den Holzrahmenbau zu einer sehr effektiven und wirtschaftlichen Bauweise.

Bei der Gestaltung von Grundrissen sind Bauherren, Architekten und Planer weitestgehend uneingeschränkt. Der Holzrahmenbau lässt vieles zu, sodass individuellen Ansprüchen und Wünschen in den allermeisten Fällen entsprochen wird. Ursprünglich in erster Linie beim Bau von Einfamilienhäusern verwendet, wird heute in vielen Bereichen mit dieser Methode gearbeitet. Die großformatigen Platten erleichtern den Bau von großen Elementen, sodass auch immer mehr mehrgeschossige Mehrfamilienhäuser auf diese Weise errichtet werden. Auch im Objekt-, Industrie- und Gewerbebau wird mit der Holzrahmenbauweise gearbeitet. Im urbanen Bauen wird diese Bauweise auf Grund des geringen Eigengewichtes von Holz und der kurzen Bauzeit sehr häufig für Aufstockungen und Verdichtungen eingesetzt.

Holzmodulbau mit SWISS KRONO LONGBOARD OSB

Der Holzmodulbau geht hinsichtlich der Vorfertigung noch einen Schritt weiter als der Holzrahmenbau. Die Vorfertigung umfasst hierbei nicht nur Wand- oder Deckenelemente, sondern ganze Räume, die sogenannten Module. Durch die SWISS KRONO LONGBOARD OSB lassen sich auch große Module mit einer Seitenlänge ab 6,50 Meter mit einer Platte erstellen. Das vereinfacht die Arbeitsabläufe und beschleunigt die Produktion.

Ein Gebäude wird aus bereits vorgefertigten Räumen zusammengesetzt. Das bedeutet noch kürzere Bauzeiten vor Ort, das heißt weniger Lärm und Störungen in der direkten Nachbarschaft. Und das ist einer der entscheidenden Wettbewerbsvorteile. Der zweite ausschlaggebende Punkt für die Modulbauweise ist, dass die Module ganz leicht wieder abzubauen, beziehungsweise abtransportiert und anderweitig genutzt werden können. Das macht die Holzmodulbauweise zur perfekten temporären Lösung – über Monate oder auch Jahre. Wenn an einem Ort Gebäude für eine bestimmte Zeit benötigt werden, ist dies eine schnelle, ökologische und vor allem auch wirtschaftliche Möglichkeit. Wärmedämmung und Schallschutz sind wesentlich besser als bei herkömmlichen Container-Lösungen aus Metall oder Kunststoff.

Die Holzmodulbauweise wird verstärkt beim Bau von Wohnheimen, Flüchtlingsunterkünften, Schulgebäuden und Kindertagesstätten, Bürokomplexen und Krankenhäusern eingesetzt. Die Maße der Module können an die Anforderungen und Wünsche der Bauherren oder Nutzer angepasst werden, sodass trotz Fertigbauweise die Individualität des Gebäudes erhalten bleibt.

Die Vorteile von Holzrahmen- und Holzmodulbauweise im Überblick:

  • schnelle und einfache Montage durch hohen Vorfertigungsgrad
  • ausgezeichnete Werte hinsichtlich Wärmedämmung und Schallschutz
  • erfüllen Brandschutzanforderungen
  • mehr Wohn- und Nutzfläche durch schlanke Wände
  • hohe Individualität hinsichtlich Raumaufteilung und Design
  • nachhaltige und ökologische Bauweise durch natürliche und wieder verwertbare Materialien
  • wertbeständig und langlebig

SWISS KRONO <b>LONG</b>BOARD OSB UND <b>MAGNUM</b>BOARD® OSB Broschüre ­

SWISS KRONO LONGBOARD OSB UND MAGNUMBOARD® OSB Broschüre

28 Seiten
Sprache DE

  • Copyright SWISS KRONO GmbH
Herunterladen: (4.682 kB)

Ansprechpartner

  • Stefan Gottfried
    Dipl. Ing. (FH) Holzbau und Ausbau
    Telefon: +49 33962 69 - 751
    Telefax: +49 33962 69 - 374

    SWISS KRONO OSB ist ein vielseitiges Produkt für wirtschaftliches Bauen. Durch die Weiterverarbeitung zu SWISS KRONO MAGNUMBOARD® OSB entsteht ein massives Holzbausystem mit vielen Vorteilen, zum Beispiel die direkte Beschichtung mit Innenputzen und Farben. Das spart Zeit und Material!

  • Harald Sauter
    Zimmerermeister
    Mobil: +49 151 115 47616
    Telefax: +49 74 3222 031 - 53

    Mit der Elementbauweise haben Bauherren und Architekten ein hohes Maß an gestalterischer Freiheit. Noch dazu ist das Bauen mit Holz ökologisch, wohngesund und bei der Element- und Modulbauweise extrem schnell – was will man mehr?


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz